Dr. med. Jochen Marks

Medizin-Studium

  • Universität Grenoble, 1983-1984
  • Universität Erlangen, 1985-1989
  • Universität Chicago,   1989
  • Universität Göttingen, 1989-1990
  • Teilapprobation AiP 1990
  • Approbation, Ärztekammer Bayern, 1991

Promotion

  • Universität Erlangen, 1995
  • Titel: Dr. med.

Osteopathie-Studium

  • Bachelor of Science (BSc O), Kanada/Spanien, 2016

Facharztausbildung

  • Universitätsklinikum Erlangen, Herzchirurgie und Unfallchirurgie, 1990-1992
  • Orthopädische Kinderklinik Aschau/Chiemgau, 1992-1995
  • Universitätsklinikum Tübingen, Orthopädie, 1995-1996
  • Facharzt für Orthopädie 1996

Fachärztliche Tätigkeit

  • Orthopädische Gemeinschaftspraxis Regensburg, 1996-1997
  • Leitender Arzt REHA-Zentrum Essen, 1997-2000
  • Orthopädische Praxis Essen seit 2000
  • Praxisfiliale in Bredeney seit 2004
  • Gemeinschaftspraxis mit Dr. Mosen seit 10.2009

Weiterbildung

  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie
  • Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
  • Zusatzbezeichnung Akupunktur
  • Qualifikation Faszientherapie (FDM)
  • Qualifikation Osteologie (DVO)
  • Qualifikation Anti-Aging und Prävention
  • Fachkunde Labordiagnostik
  • Fachkunde im Strahlenschutz Röntgendiagnostik
  • Fachkunde Ernährungsmedizin
  • Zugelassener M-Arzt der VBG

Mitgliedschaften

  • Orthonetz
  • ApfelEssen
  • Onoldia

Mannschaftsarzt

  • HTC Uhlenhorst Hockey 1. Bundesliga Herren
  • RSV Essen Voltigieren
  • ETUF Essen Tennis und Hockey Bundesliga
  • RWE Fußball Regionalliga